0 items in the shopping cart
  • No products in the cart.
Bei einem Bestellwert von 50 € ist die Lieferung in Deutschland kostenlos!

Jacqueline Mora Mora

Jacqueline Mora Mora
Wollkunst

Ist Kleinstunternehmerin in ihrem Lädchen in Curarrehue in Südchile. Dort verkauft sie neben Artikeln des täglichen Gebrauchst auch ihre eigenen Strickwaren. Durch die Einnahmen, die sie mit ihrem Unternehmen erarbeitet, konnte sie einen großen Teil des Baus ihres Hauses finanzieren, in welchem sie und ihre fünf Kinder wohnen. Als alleinerziehende Mutter ist sie es, die fast alle Ausgaben der Familie aufbringt. Ihre gestrickten Stücke sind aus traditionell gefertigter Wolle gemacht: Die im Herbst geschorene Wolle wird zunächst gewaschen, eventuell mit Naturfarben gefärbt und gesponnen, bevor sie „strickfertig“ ist. -Alles von Hand. Die langen Stunden in ihrem Laden nutzt Jacqueline, um Mützen, Socken oder Taschen zu stricken, von denen viele traditionelle Symbole der in der Region beheimateten indigenen Mapuche zeigen.